»» TTF 2017 - News »» 


01.02.2017
Neu dabei sind: Emil Bulls, Counterfeit, The Amazons und Rakede!

10.01.2017
Neues Jahr, neue Bands: Blues Pills, Bukahara, Tim Vantol und Rogers!




Historie  ~  Winter-Taubertal 2007


Nach 2jähriger Pause gab es 2007 endlich wieder ein neue Ausgabe des Winter-Taubertals.

Das ganze fand auch beim zweiten Mal im Saal des Kronenbräu Dautenwinden statt. Und wieder waren die Donots die würdigen Headliner. Leider war dieses mal die Halle nicht so gut besicht wie noch 2004.

Los ging es mit den 5Bugs aus Berlin, die zu früher Stunde schon viele Tanzwillige vor die Bühne locken konnten. Eine Wall of Death durfte natürlich nicht fehlen. Zum ersten Mal 5Bugs live gesehen und für gut befunden.

Danach 5Bugs aus Eschwege. Hier ging es dann rock- und hardcorelastiger als bei den punkrockorientierten 5Bugs zur Sache. Nicht so tanzbar, aber doch sehr abwechslungsreich. Später am Merchstand deren Album "After the Fire" gekauft.

Über die Donots muß man ja nicht viel erzählen. Der Taubertal-Gemeinde sind sie ja eh mehr als bekannt. Auch dieses Mal haben die Donots den Saal ordentlich gerockt. Den Jungs merkt an jedes Mal an wie gerne sie ihren Job machen und reisen sich den Arsch auf um die Party zum Kochen zu bringen. Gerne wieder und wieder und wieder....



Winter-Taubertal 2007

|| 21.12.2007 ||


Line-Up Winter-Taubertal 2007
Das Indoor-Festival fand im Kronenbräu Dautenwinden (Ansbach-Dautenwinden) statt.
Die folgenden Bands waren am Start:
Donots, Bitune, 5Bugs